SIAB Guide – wir begleiten Sie!

Der SIAB Guide ist ein eigens entwickeltes Vorgehensmodell, das eine schrittweise Anleitung bzw. Beratungsdienstleistung für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens unter ständiger Berücksichtigung und Querprüfung zu Ihrer Strategie darstellt. Hierbei stehen die Optimierung von gesamten Kernprozessen (z.B. in einem Fertigungsbetrieb) oder einzelnen Teilprozessen im Fokus.

Das bedeutet für Sie: Ausgehend von der Einordnung in die Gesamtheit der Unternehmensziele und Unternehmenskennzahlen erfolgt die Erstellung eines Kennzahlenkatalogs. In diesem Zusammenhang ist es von enorm hoher Bedeutung, dass diese Kennzahlen im Einklang mit den tatsächlichen Zielen des Unternehmen stehen. Die Experten von SIAB stehen Ihnen während des gesamten Projekts unterstützend und beratend zur Seite – von den ersten Analyse-Workshops bis hin zur technischen Implementierung sowie Optimierung der unternehmensinternen Prozesse. Dabei profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und einer prozessorientierten, abteilungsübergreifenden Denkweise. Der SIAB Guide bietet neben prozessorientiertem Know-how auch SAP-spezifisches Fachwissen, um Unternehmensabläufe bestmöglich zu optimieren und in Einklang mit Ihrer Strategie zu bringen.

Dadurch garantieren wir Ihnen, dass wir die vereinbarten Ziele erreichen.

/content/siab_guide/allgemein1.png

Der SIAB Guide umfasst folgende 5 Schritte

Schritt 1 – Strategie

Um den Unternehmenserfolg auch hinsichtlich der Strategie sicher zu stellen, muss zu Beginn die Einordnung in die Gesamtheit der Unternehmensziele und den zugehörigen Kennzahlen erfolgen. Sind bereits geeignete Kennzahlen vorhanden, können diese als Grundlage für die nachfolgende Erstellung des Kennzahlensystems verwendet werden. Hier muss vor allem beachtet werden, dass sämtliche Kennzahlen in Einklang mit den Zielen des Unternehmens stehen.

Hier kann ggf. zur strategischen Ausrichtung des Unternehmens von der Formulierung der Strategie, einem Strategiecheck, der Strategieentwicklung bis hin zur Gemeinsamen Strategie Handlungsbedarf entstehen. Zu Schritt 1 – Strategie

Schritt 2 – Prozessanalyse

Unter Berücksichtigung der in Schritt 1 definierten bzw. der bereits vorhandenen und geprüften strategischen Ausrichtung des Unternehmens wird eine schrittweise Analyse der zu untersuchenden Prozesse durchgeführt. Hier kommen je nach Aufgabenstellung unterschiedliche Modelle zum Einsatz (Wasserfallmodell, erweiterte Balanced Scorecard, etc.). Gemeinsam mit der FH Steyr wurden hierzu bestehende wissenschaftliche Ansätze praxisorientiert adaptiert und erweitert. Zu Schritt 2 – Prozessanalyse

Schritt 3 – Konzepterstellung

Nach erfolgter Analyse der IST-Situation sowie aller ebenfalls notwendigen und zugehörigen Bereiche und Abläufe wird ein entsprechendes Umsetzungskonzept erstellt. Dieses beinhaltet einen priorisierten Maßnahmenplan, die Erstellung einer integrierten Roadmap sowie einen Zeitplan, der kurz-, mittel-, und langfristige Meilensteine übersichtlich darstellt und immer wieder in Abstimmung mit der vorgegeben Unternehmensstrategie iterativ quergeprüft und ggf. abgeglichen wird. Zu Schritt 3 – Konzepterstellung

Schritt 4 – Implementierung

Nachdem das erarbeitete Konzept finalisiert wurde, erfolgt die Umsetzung der dort definierten Maßnahmen im Unternehmen. An dieser Stelle werden sehr häufig Steuerungswerkzeuge benötigt, um die Prozesse und deren Verbesserung mit Hilfe der erforderlichen Unternehmenskennzahlen auch entsprechend messen zu können. Sollten hier noch keine brauchbaren Werkzeuge vorhanden sein, ist die Verwendung der SAP basierten SIAB Cabs zu empfehlen, da hier bereits aus einem Kennzahlenpool ausgewählt werden kann, um Abläufe zukünftig messen zu können und auf etwaige Abweichungen frühzeitig und rasch reagieren zu können. Zu Schritt 4 – Implementierung

Schritt 5 – Unternehmenskultur

Im Anschluss an die erfolgreiche Umsetzung und Realisierung des erstellten Konzeptes und der Implementierung der notwendigen Steuerungswerkzeuge gilt es nun, diese Optimierungen im gesamten Unternehmen nachhaltig sicherzustellen. Dabei helfen u.a. verschiedene Ansätze wie z.B. die Schaffung von Anreizsystemen (Prämiensystem, etc.) für Mitarbeiter sowie eine konsequente Verwendung der installierten Steuerungswerkzeuge. Zu Schritt 5 – Unternehmenskultur

SIAB Business Solutions

Das Unternehmen aus Linz zählt zu den führenden Anbietern von Business Software Komplettlösungen. Jahrelange Branchen- und Prozesserfahrungen zeichnen uns darüber hinaus als kompetenten Beratungspartner aus.

© SIAB Business Solutions GmbH, Hafenstraße 1-3, 4020 Linz, Austria, T +43 / 732 / 89 00 11 E office@siab.at
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
OK